Schöpfung aus dem Nichts

Betrachtungen aus Physik, Philosophie und Theologie

Mit der „Schöpfung aus dem Nichts“ sollte sich die Vortragsreihe der Naturforschenen Gesellschaft im Jahr 2020 befassen. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir die Reihe nach den ersten beiden Vorträgen abbrechen.

Wir setzen die Vortragsreihe nun fort, teilweise mit neuen Referenten.

Besonders bedauern wir, dass Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth am 25. April 2023 verstorben ist.

In der Vortragsreihe beleuchten Referenten aus ganz unterschiedlichen Wissensgebieten im weitesten Sinne verschiedene Weltmodellvorstellungen.

Eingeladen sind im ersten Halbjahr ein Gravitationsphysiker, ein Wissenschaftshistoriker, ein Molekularphysiker, ein Elementarteilchenphysiker und ein Theologe.

Sie finden hier zunächst Informationen zu den Vorträgen des ersten Halbjahres. Informationen über die Vorträge des zweiten Halbjahres folgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Eintritt frei, Spende erwünscht

Mit freundlicher Unterstützung