Dr. phil. Michael Weichenhan – Vortragsreihe 2020

Wann:
26. Februar 2020 um 19:00
2020-02-26T19:00:00+01:00
2020-02-26T19:15:00+01:00
Wo:
NfG
Grasstraße 1
26721 Emden
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Stephan-Gerhard Koziolek
04921 996351

Im Rahmen unserer Vortragsreihe „CREATIO EX NIHILO – Schöpfung aus dem Nichts“ referiert

Michael Weichenhan (Bild: privat)

Dr. phil. Michael Weichenhan
Wissenschaftshistoriker, Gotha

Vortragstitel:

„Creatio ex Nihilo“ –
Ein theologisches Motiv in der neuzeitlichen Kosmologie

 

am Mittwoch, den 26. Februar 2020 um 19:00 Uhr
Naturforschende Gesellschaft, Grasstr. 1, 26721 Emden

Akzente und Perspektiven bei der Interpretation des Gedankens, die Welt sei aus dem Nichts erschaffen. Warum spielt die Vorstellung Gottes nach Art eines Ingenieurs bzw. Mathematikers bei der Entstehung der neuzeitlichen Wissenschaft eine so bedeutende Rolle?

Dr. phil. Michael Weichenhan
*1965 in Brandenburg a. d. Havel
Studium Theologie,  Philosophie, Latein, Geschichte der Naturwissenschaften
arbeitet im Grenzbereich zwischen Geistes- und Naturwissenschaften