Käfersammlung

Käfersammlung

Eine umfangreiche Sammlung aufgespießter Käfer fand erst zum Ende des 19. Jahrhunderts, nämlich 1896, Eingang in das Museum der Gesellschaft und stammt aus dem Nachlass von Jan ten Doornkaat Koolman, dem Verfasser des dreibändigen, in den 1880er Jahren publizierten Wörterbuchs der Ostfriesischen Sprache.

 

Bild: Emder Zeitung

 

Die umfangreiche Käfersammlung umfasst 30 Kästen mit aufgespießten Käfern, die je nach Größe der Käfer, ca. 30 bis 300 Käfer beinhalten.

Käferkasten

spkswe statkraftovbemspilot