Berühmte Mitgieder

Heinrich Carl Begemann

1829 Wirkliches einheimisches Mitglied der Naturforschenden Gesellschaft von 1814 in Emden

1829 Vortragendes Ehrenmitglied der Naturforschenden Gesellschaft von 1814 in Emden

1831 – 1857 Mitglied des Direktoriums der Naturforschenden Gesellschaft von 1814 in Emden

* 25.10.1795 in Lippenhuizen / Westfriesland † 11.4.1872 in Emden

Sohn des reformierten Predigers Philip Karl (Carel) Jakob Begemann (* 1.1.1768 in Detmold † 4.8.1826 in Bremerlehe) und seiner Ehefrau Wilhelmine Caroline Kleinen (* um 1772 in Bremerlehe † ?)

22.4.1824 Heirat mit Doris Tete Menke (Mencken) (* um 1795 in Bremerlehe † 4.7.1831 in Emden)

17.5.1833 Heirat mit Anna Caroline (Catharine) Knigge (* 31.5.1802 in Bremen † 10.4.1880 in Emden) Tochter des Malermeisters und Kaufmanns Carl Ludwig Knigge († 21.10.1831 in Bremen)

1812 Offiziersanwärter auf dem Linienschiff „Doggersbank“

1814 Soldat

1818 Studium der Mathematik und Naturwissenschaften in Göttingen

1820 Versetzung zum 10. Hannoverschen Infanterieregiment Ostfriesland nach Emden, Hauptmann

vor 1823 Lehrer für Mathematik in Aurich

1823 Navigationslehrer in Emden

1827 Herausgeber des „Opregte Emder Almanak“

1833 Herausgeber des „Allgemeinen Ost-Friesischen Calenders“

1840 – 1865 Herausgeber der „Kleinen nautischen Ephemeriden“

1866 Ruhestand

 

http://www.ostfriesischelandschaft.de/fileadmin/user_upload/BIBLIOTHEK/BLO/Begemann.pdf

spkswe statkraftovbemspilot